Startseite   |   Impressum   |   Disclaimer & Datenschutz   |   Sidemap

Chronik

15.11.1962

17 Sänger des Volkschor Frankenthal beschließen die Gründung einer Karnevalsabteilung

15.02.1963

Närrische Singstunde, Erster Auftritt eines Chorania Elferrates: Otto Böhme (Präsident), Hugo Wagenblass, Bernhard Kehl, Oskar Holzmann, Karl Barte, Hans Beckmann, Michael Hener, Ernst Hoffmann, Wolfgang Hobe, Willi Martin, Hans Schwarz, Georg Gerhard, Joseph Breindl, Dora Böhme, Jakob Mappes, Ludwig Rullmann, Willi Frenzel

30.11.1963

Erste öffentliche Veranstaltung der Carnevalsgruppe Chorania im Sängerheim

18.01.1964

Erste Prunksitzung im Bahnhofhotel

27.02.1965

Erste Prunksitzung im unteren Saal des Feierabendhauses

11.11.1967

Bernhard Kehl übernimmt die Präsidentschaft

11.11.1969

Neue Orden werden eingeführt:

“Goldener Notenschlüssel” als Präsidialorden

“Silberner Notenschlüssel” als höchste Auszeichnung für besondere Verdienste von Närrinnen und Narrhalesen in und außerhalb der Chorania.

23.01.1970

Reinhold Baumann erhält den 1. “Silbernen Notenschlüssel”

10.02.1970

Erstmals wird nach dem Umzug auf die Sängerwaage ins Nachtlicht eingeladen. Erlös DM 211,11 für die Lebenshilfe

08.02.1974

Quartierwechsel, erstmals Austragung der Prunksitzung im Dathenushaus

08.01.1977

Die Chorania übernimmt im Jubiläumsjahr der Stadt durch “Pfalzgraf Johann-Kasimir” zum erstenmal die Regentschaft über Frankenthal

03.-06.06.1983

Die Chorania beteiligt sich zum erstenmal am Strohhutfest mit einem Biergarten in der Wormser Straße

22.01.1988

Unser Drachenballett (Elferratsfrauen) hat den ersten Auftritt, getarnt als Hexen

17.01.1991

Der traurigste Tag der Frankenthaler Fastnacht:

Auf Grund des Ausbruchs des Golf-Krieges wird in Frankenthal die Kampagne 1990/1991 als beendet erklärt.

07.02.1992

Die Chorania wechselt ein zweites Mal ihr Quartier und veranstaltet die Prunksitzung nun im Donauschwabenhaus

18.03.1992

Beitritt zur Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karneval und zum Bund Deutscher Karneval

29.04.1994

Die Carnevalsgruppe Chorania Frankenthal wird aufgelöst und der “Carnevalverein Chorania Frankenthal 1962 e.V.” gegründet

26.10.1994

Eintrag ins Vereinsregister

23.02.1995

Die Chorania veranstaltet erstmals eine Altensitzung im Caritas- Altenheim Heilig Geist

26.01.1997

Erstmals veranstaltet der Carnevalsverein Chorania eine 2. Prunksitzung

10.08.1998

Die Chorania bekam vom Finanzamt FT die Gemeinnützigkeit zugesprochen.

02.02.2001

Unser Präsident Bernhard Kehl erhält die Ehrenelwetritsche für 3 x 11 Jahre Präsident der Chorania

23.01.2005

Bernhard Kehl übergibt nach 37 Jahren den Präsidentenstab an seinen Sohn und wird zum Ehrenpräsidenten ernannt. Thomas Kehl wird 3. Präsident der Chorania.

24.04.2009

Nach 42 Jahren Vorstandsarbeit lehnt Bernhard Kehl im Alter von 74 Jahren eine weitere Kandidatur zum 1. Vorsitzenden ab. Giacomo Galante (langjährig 2. Vorsitzender) wird zum neuen 1. Vorsitzenden der Chorania gewählt.

Für sein Lebenswerk bei der Chorania wurde Berhard Kehl zum Ehrenvorsitzenden ernannt. 

16.11.2013

Mit Beteiligung der Schiersteiner Haafedabscher und der Maledos von den Mombacher Bohnebeitel feierten wir unseren 50. Geburtstag. 

05.07.2015

Unter der Federführung von Thomas Kehl gestaltete die Chorania mit Beteiligung aller Frankenthaler Karnevalvereine das Frankenthaler Kanalhafenfest.

11.11.2017

5 x 11 Jahre: Ein Fest für unsere Mitglieder mit dem Gesangsduo Tipitipitipso und Liedern aus dem Gründungsjahr 1962.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.